Fotos mit aktiven behinderten Menschen

Wir unterstützen Menschen mit Behinderung

BTHG-Umsetzung in Diensten und Einrichtungen beim Wohnen

Dokumentation

Fachtagung der Fachverbände für Menschen mit Behinderung
am 3. April 2019
in Berlin, Holiday Inn Berlin City-West, Rohrdamm 80

Programm

PDF-Icon Programm
(PDF-Datei, 83 kb)

Von der Bedarfsermittlung zur Fachleistung – nach dem Bundesteilhabegesetz
Sven Leist, AWO Betreuungsdienste gGmbH, AWO Bezirksverband Potsdam e.V.

PDF-IconVorstellung des Projekts zur Modellhaften Erprobung der Trennung der Leistungen aus Ostprignitz-Ruppin
PDF-Datei, 1,3 MB

Assistenz und Wohnen Zum Stand der BTHG-Umsetzung in Wohneinrichtungen

Dr. Benjamin Bell, leben lernen gGmbH am EDKE

PDF-IconZum Stand der BTHG-Umsetzung in Wohneinrichtungen aus Berliner Sicht
PDF-Datei, 824 kb

Umsetzung Bundesteilhabegesetz
Ein Schlaglicht aus Hamburg

Dr. Stephan Peiffer, Leben mit Behinderung Hamburg Sozialeinrichtungen gGmbH

PDF-IconUmsetzung Bundesteilhabegesetz. Ein Schlaglicht aus Hamburg
PDF-Datei, 1,8 MB

Arbeitsgruppen

1. Trennung der Leistungen

Matthias Schyra, Stiftung Liebenau

PDF-IconBericht aus der Praxis: Modellprojekt und LIGA-Projekt Baden-Württemberg
PDF-Datei, 615 kb

Michael Behrendt, Lebenshilfe Kreis Viersen e.V.

PDF-IconTrennung der existenzsichernden und fachlichen Leistungen im gemeinschaftlichen Wohnen am 1.1.2020 und Auswirkung auf die Betroffenen
PDF-Datei, 793 kb

2. EUTB -Umsetzungsstand in den Fachverbänden

Kathrin Kaleck, EUTB Teilhabeberatung Hamm

PDF-IconTeilhabeberatung Hamm
PDF-Datei, 1,6 MB

Hannah Furian und Casten Namokel, EUTB GETEQ – Gesellschaft für teilhabeorientiertes Qualitätsmanagement Berlin

PDF-IconWas macht eigentlich GETEQ? Was macht eigentlich EUTB?
PDF-Datei, 696 kb

3. Bedarfsermittlung – Vorstellung und Diskussion von BEI Ba-Wü und B.E.Ni. (BedarfsErmittlung Niedersachsen)

Das BedarfsErmittlungsInstrument Baden-Württemberg
Tobias Braun, Geschäftsführer der Karl-Schubert-Gemeinschaft e.V., Filderstadt

PDF-IconDas BedarfsErmittlungsInstrument Baden-Württemberg
PDF-Datei, 2 MB

Das niedersächsische Instrument zur Bedarfsermittlung gem. § 142 SGB XII ab 2020 § 118 SGB IX B.E.Ni BedarfsErmittlung Niedersachsen
Erwin Drefs, Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg gemeinnützige GmbH

PDF-IconDas niedersächsische Instrument zur Bedarfsermittlung gem. § 142 SGB XII ab 2020 § 118 SGB IX B.E.Ni.  BedarfsErmittlung Niedersachsen
PDF-Datei, 4,3 MB

PDF-IconHandbuch für das Teilhabe- und Gesamtplanverfahren einschließlich der BedarfsErmittlung Niedersachsen (B.E.Ni.)
PDF-Datei, 1,4 MB

PDF-IconB.E.Ni.-Bögen
PDF-Datei, 2,6 MB

 PDF-IconRundschreiben 3/2018 des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie
PDF-Datei, 1,3 MB

4. Pflege - bestehende und künftige Schnittstellenfragen

Achim Hoffer, Körperbehinderten-Verein Stuttgart e.V.

PDF-IconWas bringt die Zukunft für die Menschen in den ambulanten Wohnangeboten des Körperbehinderten-Vereins Stuttgart e.V.
PDF-Datei, 1,5 MB

Friedhelm Kunz, Stiftung kreuznacher diakonie, Geschäftsfeld Leben mit Behinderung

PDF-IconTeilhabe - Pflegen - Schnittstellen
PDF-Datei, 839 kb

5. Der neue Bewohnervertrag

Nina vom Hove, Verband Evangelischer Behindertenarbeit e.V. , Berlin / Diakonisches Werk Berlin‐Brandenburg‐schlesische Oberlausitz e.V.
Jan Schumann, St. Georg Gelsenkirchen

PDF-IconDer neue Bewohnervertrag
PDF-Datei, 775 kb

6. Leistungen und Poolen – Was ist neu? Was bleibt? Welche fachlichen und personellen Standards braucht es?

Dr. Benjamin Bell, leben lernen gGmbH am EDKE

PDF-IconLeistungen und Poolen - Was ist neu? Was bleibt? Welche fachlichen und personellen Standards braucht es?
PDF-Datei, 793 kb

Anliegen der Fachverbände an die weitere Umsetzung

Trennung der Leistungen
Uwe Mletzko, Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.

PDF-IconErwartungen an die Umsetzung
PDF-Datei, 170 kb

Gesamtplan und Bedarfsermittlung
Dr. Peter Masuch, Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

PDF-IconGesamtplan und Bedarfsermittlung
PDF-Datei, 226 kb

Eingliederungshilfe und Pflege
Helga Kiel, Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.

PDF-IconEingliederungshilfe und Pflege
PDF-Datei, 495 kb

Fachleistung und Fachkräfte
Dr. Gertrud Hanslmeier-Prockl, Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V.

PDF-IconFachleistung und Fachkräfte
PDF-Datei, 94 kb

Leistungsberechtigter Personenkreis
Holger Wilms, Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.

PDF-IconLeistungsberechtigter Personenkreis
PDF-Datei, 123 kb

 

Logos der Fachverbände

Logo CBP

Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V.
Reinhardtstr. 13
10117 Berlin
Telefon 030 284447-822
Telefax 030 284447-828
cbp@caritas.de
www.cbp.caritas.de


Logo BeB

Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.
Invalidenstraße 29
10115 Berlin
Telefon 030 83001-270
Telefax 030 83001-275
info@beb-ev.de
www.beb-ev.de


Logo Verband Anthro

Bundesverband anthroposophisches Sozialwesen e.V.
Schloßstraße 9
61209 Echzell-Bingenheim
Telefon 06035 81-190
Telefax 06035 81-217
bundesverband@anthropoi.de
www.anthropoi.de


Logo bvkm

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.
Brehmstraße 5-7
40239 Düsseldorf
Telefon 0211 64004-0
Telefax 0211 64004-20
info@bvkm.de
www.bvkm.de


Logo der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.
Leipziger Platz 15
10117 Berlin
Telefon 030 206411-0
Telefax 030 206411-204
bundesvereinigung@lebenshilfe.de
www.lebenshilfe.de